Ehrenamtliches Engagement

Bertram Hornung wurde 1978 Mitglied beim Motorsportclub Weingarten e.V. (www.msc-weingarten.de) und setzt sich seither sehr stark für den Verein und dessen Nachwuchsarbeit ein. Seit 1984 ist er zweiter Vorsitzender.

Der Verein hat sich durch zahlreiche Veranstaltungen zum Vorzeigeclub des ADAC Nordbaden und einem der erfolgreichsten und größten Ortsclubs im gesamten ADAC entwickelt. Hierbei zeigte sich Bertram bei allen Veranstaltungen maßgeblich beteiligt:

  • stellvertretender Rallyeleiter bei der Walzbach-Rallye-Weingarten (nationale Rallyeveranstaltung)
  • Mitglied der Veranstalterorganisation der Heimläufe im Jugendkartslalom – mit einer der größten Jugendmannschaften des ADAC Nordbaden (bis zu 200 Teilnehmer)
  • Trainer der Jugend (ab 16 Jahre) im Slalomsport auf vereinseigenem Opel-Corsa
  • Initiator und Organisator der Indoorkart – Clubmeisterschaft
  • Initiator und Organisator der Formel 1 – Liveübertragungen im Clubheim
  • Mitinitiator und Haupt-Organisator des Haxenfest mit mehreren hundert Besuchern am Wochenende
  • Safety Car Faher im Porsche Sports Cup
  • Einsatz in der Rennleitung bei der DTM
  • Einsatz in der Rennleitung bei den ADAC GT Masters

Seit 1984 Mitglied im Deutschen Sportfahrer Kreis (DSK e.V.) mit über 13.000 Mitgliedern. (www.dskev.de)

  • seit 2000 Finanzprüfer
  • seit 2004 DSK Treff – Leiter beim MSC-Weingarten

Mitglied im Porsche Club Baden

  • 2005-2007 Mitglied im Organisationsteam des Porsche Sports Cup – Fahrer des Safety Cars
  • seit 2005 als Instruktor bei diversen Fahrer- und Rennstreckentrainings

Schulprojekt der Ferdinand-Porsche-Schule in Weissach

  • Rennfahrzeug und diverse Produkte zur Verfügung gestellt

2008 wurde der erste Bertram Hornung Fan-Club (BHFC) gegründet und startete direkt mit über 60 Fans